Kindergarten

Der Kindergarten im Alten Schulhaus Markt Schwaben:

Der Tag beginnt für die Kindergartenkinder mit der „Freispielzeit“ in der die Kinder selbst entscheiden mit wem und was sie spielen. Sie dürfen eine „lange Weile haben“, erhalten Hilfen und Lösungsvorschläge im sozialen Umgang miteinander. Parallel werden Angebote zu Themen in der Gruppe oder außerhalb in Kleingruppen durchgeführt. Während dieser Zeit dürfen die Kinder sich ihre Zeit zum „Brotzeit machen“ selbst wählen. Zum Abschluss des Vormittags treffen sich die Kinder einer Gruppe im Kreis. Dort werden Spiele gemacht und thematische Angebote (z.B. Geschichte, Gespräche; Lieder) durchgeführt. Danach geht die Gruppe auf den Spielplatz oder macht Ausflüge in die Natur. Geburtstage feiern wir mit einer großen Geburtstagstafel.
Kindergartenzeit ist Vorschulzeit.

Vorschulerziehung bedeutet :

  • Entfaltung der Kreativität
  • Erlernen sozialen Handelns
  • Spielerisches Lernen im Umgang mit Materialien und Techniken
  • Erziehung und das Verstehen der Umwelt
  • Vorbereitung auf die Schule ohne Leistungsdruck